Datenschutz

Datenschutzerklärung der eGENTIC GmbH
Der Datenschutz ist uns, der eGENTIC GmbH – (nachfolgend „eGENTIC/uns/wir“), Am Unisys-Park 1, 65843 Sulzbach/Ts. Deutschland, vertreten durch die Geschäftsführer Henning Munte, Marko Reimbacher und Héctor Pastor Martinez –, ein besonderes Anliegen. Daher möchten wir Sie als verantwortliche Stelle über Art, Umfang und Zwecke einer etwaigen Erhebung, Speicherung, Übermittlung und/oder Nutzung von personenbezogenen Daten unter Beachtung der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) unterrichten. Sie können uns jederzeit, neben unserer postalischen Anschrift, auch via E-Mail unter der nachfolgenden Adresse erreichen: info@www.egentic.com.
Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter: datenschutz@www.egentic.com.
Mit der vorliegenden Erklärung unterrichten wir Sie über die datenschutzrelevanten Aspekte unseres Angebots, insbesondere:

  • über die Erhebung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten,
  • über die Übermittlung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten sowie
  • über Ihre Rechte.

1. Welche personenbezogenen Daten von uns erhoben und gespeichert werden
Wenn Sie unsere Webseite durch Ausfüllen der Angabe-Felder nutzen und/oder uns kontaktieren und/oder unsere Webseite lediglich besuchen, können personenbezogene Daten von uns wie folgt erhoben werden:

  • Wir erheben und verarbeiten nur personenbezogene Daten, welche Sie uns durch eine Kontaktaufnahme mit Ihrer Kenntnis, insbesondere durch Zusendung einer E-Mail, selbst zur Verfügung stellen. Bei den erhobenen personenbezogenen Daten kann es sich dabei insbesondere um folgende angegebene Daten handeln: Name, Vorname, Adresse, Firma, Land und E-Mail-Adresse sowie möglicherweise weitere von Ihnen angegeben Daten. Eine anderweitige Erhebung Ihrer Daten erfolgt durch die eGENTIC nicht.
  • Personenbezogene Daten, welche durch Ihren Besuch auf unserer Seite erhoben werden können, insbesondere Datenaufkommen, Orts- und Zeitangaben, IP-Adressen und sonstige Kommunikationsangaben, welche durch die Nutzung Ihres Computers zur Verfügung gestellt werden.

Zu den vorbezeichneten Daten können auch weitere Daten wie etwa insbesondere Lokalzeiten, Zeitzonen und Nutzungsdaten hinzugespeichert werden.
Ferner können statistische Daten bei einem Besuch unserer Webseite erhoben und genutzt werden. Statistische Daten sind unter anderem Daten über die Verwendung eines speziellen Internetbrowsers sowie dessen Modell.

2. Wie und warum Ihre personenbezogenen Daten von uns verarbeitet und übermittelt werden und wozu sie genutzt werden
Soweit Sie uns personenbezogene Daten, insbesondere durch Zusendung einer E-Mail, zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Abwicklung der von Ihnen gewünschten Dienstleistung sowie die damit einhergehende technische Administration; in diesem Zusammenhang möchten wir Sie darauf hinweisen, dass wir die von Ihnen im Rahmen des angestrebten Werbe-E-Mail-Versands und/oder bei Verwendung des Kontaktformulars angegebenen personenbezogenen Daten dafür verwenden, Sie als Kontakt in unserem Kontaktprogramm anzulegen und zu speichern (Art. 6 Abs. 1 lit. b, f DSGVO). Eine weitere Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten direkt durch uns bei Ihnen erfolgt nicht.
Personenbezogene Daten von Ihnen können uns auch durch einen unserer Partner übermittelt werden, auf dessen Webseite Sie sich registriert haben und auf der Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung gegeben haben, Werbe-E-Mails zu erhalten (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).
Im Rahmen des Werbe-E-Mail-Versands können wir sodann dann gelegentlich von der Möglichkeit Gebrauch machen, Ihnen an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse Werbung unter Verwendung elektronischer Post zukommen zu lassen. Die Werbung umfasst dabei Produkte Dritter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).
Eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten kann auch durch die etwaige Geltendmachung Ihrer Rechte (Art. 6 Abs. 1 lit. c und f DSGVO) führen, wie Sie sie der Ziffer 5 dieser Datenschutzerklärung entnehmen können.
Darüber hinaus kann eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten in solchen Fällen erfolgen, in welchen wir gesetzlich dazu verpflichtet sind (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO) oder soweit es zur Durchsetzung sonstiger Rechte/Forderungen bzw. zur Rechtsverteidigung erforderlich sein sollte, wenn und soweit diese auf berechtigten Interessen der Veranstalterin oder sonstigen Dritten beruhen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Selbiges gilt im Falle des (auch nur teilweisen) Kaufs oder Verkaufs von Geschäfts- und/oder Vermögenswerten, im Falle der sonstigen Übernahme unseres Geschäftes durch einen Dritten, im Falle der Eröffnung eines Insolvenzverfahren oder wenn die Eröffnung mangels Masse abgelehnt wird (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).
Eine Weitergabe der E-Mail-Adresse an Dritte zum Zwecke der Werbung erfolgt nicht. Selbstverständlich können Sie dem Werbe-E-Mail-Versand jederzeit widersprechen. Zum entsprechenden Widerrufsrecht lesen Sie bitte Ziffer 5 dieser Datenschutzerklärung.

3. Wo und wie lange wir Ihre personenbezogenen Daten speichern und wohin Ihre Daten exportiert werden können
a) Ihre personenbezogenen Daten werden von uns innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums gespeichert. Eine Speicherung oder ein Datentransfer in Drittstaaten findet nicht statt.
b) Sofern keine Löschung oder Sperrung nach Maßgabe durch Sie ausgeübter Rechte, die Sie unter Ziffer 5. einsehen können, erfolgt, werden Ihre Daten dauerhaft zu den vorstehend genannten Zwecken gespeichert.
Nachdem Sie eine etwaige Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen und/oder Ihren Widerspruch gegen diese erklärt haben, setzen wir Sie auf unsere sog. Sperrliste. Dies bedeutet, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für Marketingzwecke verwenden und diese auch nicht mehr weitergeben. Wir speichern dann Ihre Daten nur noch zu rechtlichen Zwecken (z.B. Nachweispflichten, Abwehr und Geltendmachung von Ansprüchen etc.) und löschen diese nach Ablauf einer weiteren Frist von vier Jahren, sofern nicht zwingende Gründe dagegen sprechen oder aber aus anderen Gründen eine entsprechende Datenverarbeitung, etwa im Wege einer erneuten Einwilligung, erlaubt ist.
Darüber hinaus verfahren wir in derselben Weise, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten über einen Zeitraum von 24 Monaten nicht mehr genutzt, d.h. weder für eigene Marketingzwecke oder die unserer Kunden verwendet werden.

4. Schutz Ihrer personenbezogenen Daten
Wir treffen entsprechende Vorkehrungen – administrative/organisatorische, technische sowie physische – um Ihre personenbezogenen Daten gegen Verlust, Diebstahl, Missbrauch, unberechtigten Zugriff, unberechtigte Weitergabe, unberechtigte Änderung und Zerstörung zu schützen. So werden Ihre Daten insbesondere im Rahmen von Zutrittskontrolle (sichere Verortung der Server, zu denen nur nach einem definierten Sicherheitsverfahren Zutritt gewährt wird), Zugangskontrolle (Verschlüsselung der Datenübertragung in 128 bit, individuelle Passwort-, Menü-, und Berechtigungsvergabe für Mitarbeiter, aktuelle Virensoftware), Zugriffskontrolle (individuelle Zugriffsberechtigung für Mitarbeiter durch persönliche Accounts, Identifikations- und Authentizifierungserfordernis), Weitergabekontrolle (stetige Kontrolle und Hinweise an die Berechtigten, keine lokale Speicherung der Daten, Protokollierung aller Datenexporte und Übermittlungen), Eingabekontrolle (Accountgebundene Überprüfung, Protokollierung durch Zeitstempel und Host), Auftragskontrolle (Stetige Kontrolle durch Geschäftsführer und Datenschutzbeauftragten, eindeutige Vertragsgestaltung bezogen auf die Vorgaben nach § 11 BDSG bzw. Art. 28 DSGVO in Abstimmung mit Datenschutzbeauftragtem und Geschäftsleitung) und Verfügbarkeitskontrolle (Allgemeine Sicherungsmaßnahmen des Hosters [USV, Halon-Gas Anlage etc.], Back-Up-Streaming an andere Allgemeine Sicherungsmaßnahmen des Hosters [z.B. USV, Halon-Gas Anlage etc.], Back-Up-Streaming an anderen Ort [mit allen Sicherheitsvorkehrungen siehe Zutrittskontrolle] jede Nacht, Spiegelung auf zwei weitere Festplatten, Virenschutzprogramme) geschützt.
Trotz dieser Vorkehrungen können wir aufgrund der unsicheren Natur des Internets nicht für die Sicherheit Ihrer Datenübertragung zu unserer Webseite garantieren. Daher erfolgt jegliche Datenübertragung von Ihnen zu unserer Webseite auf Ihr eigenes Risiko.

5. Wozu Sie berechtigt sind
Sie haben das Recht, nach Maßgabe von Art. 15 DSGVO jederzeit Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten, einschließlich Herkunft und Empfänger Ihrer Daten sowie den Zweck der Datenverarbeitung.
Sie haben außerdem das Recht, jederzeit von uns die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen (Art. 16 DSGVO). Eine Einschränkung der Verarbeitung können Sie bei Vorliegen einer der unter Art. 18 Abs. 1 DSGVO genannten Voraussetzungen verlangen, z.B. bei Bestreiten der Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten.
Sie sind überdies berechtigt, (eine) etwaig erteilte Einwilligungserklärung(en) zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen (Art. 7 DSGVO). Ein solcher Widerruf berührt allerdings nicht die Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolgten Verarbeitungsvorgänge.
Zudem sind Sie berechtigt, von uns die Bereitstellung der uns übermittelten personenbezogenen Daten in einem Format zu verlangen, das die Übermittlung an eine andere Stelle erlaubt (Art. 20 DSGVO).

Unter den Voraussetzungen des Art. 21 Abs. 1, 2 und 3 DSGVO können Sie der Datenverarbeitung aus Gründen, die sich aus der besonderen Situation Ihrer Person ergeben, widersprechen.

Ferner haben Sie das Recht, gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer Daten und Ihr Recht auf Vergessenwerden geltend zu machen. Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen werden wir diesbezüglich auch ohne Vorliegen eines entsprechenden Verlangens Ihrerseits vorgehen und Ihre personenbezogenen Daten löschen.
Um Ihre vorstehend in diesem Abschnitt aufgelisteten Rechte geltend zu machen, kontaktieren Sie uns bitte unter eGENTIC GmbH, c/o Talk2 GmbH, Rheinstraße 22, 64283 Darmstadt, Deutschland oder unter folgender E-Mail-Adresse: info@www.egentic.com 
Schließlich besteht die Möglichkeit, sich mit einer etwaigen Beschwerde an die für die eGENTIC GmbH zuständige Aufsichtsbehörde, den Hessischen Datenschutzbeauftragte (Gustav-Stresemann-Ring 1, 65189 Wiesbaden, Postfach 31 63, 65021 Wiesbaden, Deutschland), oder jede andere Aufsichtsbehörde zu wenden.

6. Server-Log-Files
Es werden durch den Provider der Internet Seite automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Files erhoben und gespeichert. Diese werden automatisch durch den Browser an uns übermittelt. Dabei handelt es sich um Browsertyp/Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL, Hostname des zugreifenden Rechners, Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Daten kann man keiner bestimmten Person zuordnen. Diese Daten werden ebenfalls nicht mit anderen Datenquellen zusammengeführt. Liegen konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung vor, behalten wir uns das Recht vor, diese Daten nachträglich zu prüfen.

7. Nutzungsdaten und Cookies
Sie können unsere Internetseiten ohne die Angabe personenbezogener Daten einsehen. Jedoch fallen bei einem Besuch unserer Seiten bestimmte technische Daten an, so genannte Nutzungsdaten. Zudem setzen wir gegebenenfalls einen oder mehrere Cookies und binden teilweise Social Media Plugins (oft auch Social Media Button genannt) ein, worüber wir Sie ebenfalls informieren möchten.
Nutzungsdaten:
Wir speichern bei ihrem Besuch unserer Webseiten standardmäßig ausschließlich die Webseite, von der aus Sie zu unserem Angebot gelangt sind, den Namen Ihres Internet-Service-Providers, welche Webseiten Sie innerhalb unseres Internet-Angebots besucht haben, sowie Datum und Dauer Ihres Besuchs. Die gewonnen Daten sind vollständig anonymisiert.
Ihre IP-Adresse sowie ein Time-Stamp werden zudem aus Sicherheitsgründen gespeichert und für interne Zwecke genutzt. Die IP-Adresse ist dabei eine maschinenbezogene Kennung, die eine Aussage über den verwendeten Rechner für den Internet-Zugang oder benutzten Internet-Gateway macht, und zwar zum Zeitpunkt der Online Abfrage. Der Begriff Time-Stamp bezeichnet einen Wert in einem definierten Format, der einem Ereignis (beispielsweise dem Senden oder Empfangen einer Nachricht, der Modifikation von Daten u. a.) einen Zeitpunkt zuordnet. Der Zweck eines Zeitstempels ist es, für Menschen oder Computer deutlich zu machen, wann welche Ereignisse eintraten.
Cookies:
Im Rahmen unserer Internetseiten verwenden wir so genannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die auf Ihrer Festplatte gespeichert werden und in denen bestimmte Informationen gespeichert sind, die der Server, der den Cookie gesetzt hat, wieder auslesen kann. Zum Einsatz kommen können dabei so genannte Session Cookies, die automatisch gelöscht werden, sobald Sie Ihr Browser-Fenster schließen, und Cookies mit längerer Laufzeit. Bei den in Cookies gespeicherten Informationen kann es sich insbesondere um den Login (Ihren Besuch, wenn Sie sich anmelden), das Datum und die Zeit Ihres Besuchs bei uns, die Cookie-Nummer sowie die URL der Website handeln, von der aus Sie auf unsere Angebotsseiten gelangt sind.
Der Einsatz von Cookies ermöglicht es uns zunächst, Sie zu erkennen. Darüber hinaus können wir durch die Cookies unser Angebot optimal nach Ihren individuellen Bedürfnissen anpassen. Außerdem ermöglichen es Cookies, die statistische Häufigkeit der Aufrufe der verschiedenen Seiten unseres Internet-Angebots sowie die allgemeine Navigation aufzuzeichnen.
Falls Sie die Verwendung von Cookies jedoch unterbinden wollen, besteht dazu bei Ihrem Browser die Möglichkeit, die Annahme und Speicherung neuer Cookies zu verhindern. Unser Angebot können Sie auch in diesem Fall nutzen. Um herauszufinden, wie dies bei dem von Ihnen verwendeten Browser funktioniert, benutzen Sie bitte die Hilfe-Funktion des jeweiligen Browsers oder wenden sich an den Hersteller. Wir empfehlen Ihnen jedoch, Cookies zuzulassen, da Ihnen nur dann das hohe Niveau des Benutzerkomforts, um das wir uns ständig bemühen, in vollem Umfang zu Gute kommt.

Löschen der Cookies:
Sie als Nutzer können jederzeit selbst entscheiden, welche Cookies Sie akzeptieren oder löschen möchten. Die individuellen Einstellungen dazu können Sie selbst direkt in den Einstellungen Ihres Internet-Browsers vornehmen.
Je nachdem, welchen Browser Sie im Internet verwenden, unterscheiden sich die Schritte zur Verwaltung der Cookies. Die Betreiber der www.meine-cookies.org haben aktuelle Anleitungen angefertigt, die Ihnen Schritt für Schritt zeigen, wie Sie vorgehen können:

  • Anleitung für den Internet Explorer von Microsoft:

http://meine-cookies.org/cookies_verwalten/msie.html

  • Anleitung für den Chrome-Browser von Google:

http://meine-cookies.org/cookies_verwalten/googlechrome.html

  • Anleitung für Firefox:

http://meine-cookies.org/cookies_verwalten/firefox.html 
8. Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:. http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.
Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

9. Minderjährige
Diese Seite inklusive der Datenschutzerklärung richtet sich nicht an Minderjährige. Es werden wissentlich keine personenbezogenen Daten von Minderjährigen erhoben, genutzt und/oder weitergegeben.